Menü
TECNOPRO

Ski Set Safine S12 Ti

  • Einsatzgebiet: All Mountain
  • Abmessungen: 73 mm (B) x 160 cm (L)
  • Radius: 11.6 m
  • Bindung: Ja

Länge:  160 cm

Artikel-Nr. 793503
Herstellernummer 108834001031
Lagerbestand in Willisau 1
Bewertung
Lieferzeit

Bis Montag 17 Uhr bestellt, dienstags portofrei geliefert

CHF  429.00

Sascha Unternährer
Kundendienst

Sabrina Lerose
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt INTERSPORT.CH

Beschreibung

Spezifikationen

TECNOPRO Ski Set Safine S12 Ti

Der Safine S12 Ti von TECNOPRO ist ein leistungsstarker Damenski für Pisten- und All-Mountain-Gelände. Die Early Rise Rocker-Technologie sorgt für schnelle Wendeinleitung und Stabilität bei hoher Geschwindigkeit, während die Vollholzkern-Seitenwandkonstruktion dank ihrer Titanal-Schicht zusätzliche Rückprallenergie und kompromisslosen Kantengriff bietet. Die Safine S12 wird mit Spitzenschutz, einer strapazierfähigen Matte, einer ultrahochmolekularen Lauffläche und der Waveflex-Technologie für leichtes Drehen und verbesserten Kantengriff geliefert.

Die Skibindung: darauf sollten Sie achten

Als unverzichtbare Schnittstelle zwischen Ihnen und Ihrem Ski sorgt die Bindung zum einen dafür, dass sich die Muskelkraft aus Ihren Beinen optimal auf Ihre Ski überträgt. Zum anderen trägt sie auch wesentlich zu Ihrer Sicherheit bei, da sie in Extremsituationen die Schuhe vom Ski löst, um Verletzungen zu vermeiden. Im Falle eines Sturzes und Ablösen des Skis sorgen die enthaltenen Stopper dafür, dass der Ski nicht unkontrolliert ins Tal abgleitet. Die Breite der Stopper sollte dabei etwa 5 bis 10 mm mehr betragen als die Taillenbreite Ihres Skis. Achten Sie beim Kauf auch darauf, dass die Bindung insgesamt für die Breite Ihrer Ski geeignet ist. Bei der Montage sollten Sie zudem den Einsatzzweck berücksichtigen. Wenn Sie viel im Powder unterwegs sind, sollte die Bindung weiter nach hinten versetzt befestigt werden, da dies für Auftrieb und Stabilität sorgt. Für mehr Drehfreudigkeit und schnelle Tricks sorgt hingegen eine zentrale Montage der Bindung. Für All-Mountain-Ski wiederum empfiehlt sich eine Montage zwischen der zentralen Freestyle- und der nach hinten versetzten Freeride-Position.

All-Mountain-Ski

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ski für den gesamten Berg sind, sind All-Mountain-Ski genau richtig für Sie. Egal ob Park, Piste oder Powder, damit sind Sie für alle Eventualitäten gewappnet. Die Taillenbreiten für All-Mountain-Ski beginnen bei ca. 90 mm und gehen bis zu 110 mm, wobei sich die schmaleren Profile auf hartem Schnee eher eignen, während die breiteren im Powder zu Hause sind. Breitere Ski sind dafür etwas langsamer unterwegs. Wenn Sie jedoch Ski für wirklich jedes Terrain wollen, greifen Sie am besten auf nicht ganz so breite All-Mountain-Ski zurück.

Skilänge und -breite

Die Länge und Breite der Ski sind besonders wichtig, wenn es um die Frage der Wendigkeit geht. Generell gilt: Kurze und schmale Ski sind wendiger und reagieren schneller auf Ihre Fahrbefehle als lange, breite Ski. Wenn Sie jedoch auf Fahrkomfort Wert legen und es eher laufruhig mögen, sollten Sie zu einem längeren Ski greifen. Während schmale Ski zudem besser für präparierte Pisten geeignet sind, punkten breitere Ski vor allem abseits der Pisten, da sie besseren Auftrieb auf dem Schnee bieten.

Radius

Der Radius ist eine wichtige Grösse, wenn es darum geht, den richtigen Ski auszuwählen. Man unterscheidet hier zwischen dem natürlichen Kurvenradius, der meist als Radius auf den Ski angegeben ist und sich aus der Taillierung ergibt, und dem tatsächlichen Radius, der noch von weiteren Faktoren wie Biegehärte oder Torsionssteifigkeit abhängt. Grundsätzlich können Sie aber am Radius ablesen, ob Sie damit grosse, mittlere oder kleinere Schwünge fahren können. Wenn Sie gerne lange, weite Schwünge fahren und es komfortabel und laufruhig mögen, ist ein Ski mit einem grossen Radius die richtige Wahl. Ein Ski mit einem kleinen Radius hingegen reagiert schneller und ist drehfreudiger. Gleichzeitig lässt er sich bei hohem Tempo aber auch schwerer kontrollieren, weshalb er eher für geübte Fahrer geeignet ist. Wenn Sie sowohl kurze als auch lange Schwünge fahren, dann wählen Sie am besten einen Ski mit mittlerem Radius. Egal ob Anfänger oder Profi – so lässt sich für jeden der passende Ski finden.

Torsionssteifigkeit

Beim Aufkanten der Ski entsteht eine Belastung entlang der Längsachse. Je torsionssteifer bzw. fester der Ski ist, desto besser kann er diesem Druck standhalten. Dadurch liegt die Kante über einen grösseren Bereich auf, was zu einer schnelleren und direkten Reaktion führt. Ein weicher Ski hingegen hat eine geringere Kantenauflage, verzeiht aber eher Fahrfehler. Für die Torsionssteifigkeit gilt also: Je höher das Tempo, je härter die Piste und je besser Ihre Fahrkünste, desto steifer sollte der Ski sein.

TECNOPRO

Egal ob Anfänger, Profi, Familie oder ambitionierter Einzelkämpfer, bei TECNOPRO finden Sie alles rund um die Bereiche Winter-, Wasser- und Racketsport. Eine gute Performance, hohe Qualität und ein attraktives Design machen Sportgeräte, Bekleidung und Schuhe von TECNOPRO zur cleveren Wahl für Sportbegeisterte. Als Marke von INTERSPORT sind die Produkte ausschliesslich bei INTERSPORT-Fachhändlern erhältlich.

Bei dem gewählten Ski ist bereits die passende Bindung vormontiert.
Wintersport
Einsatzgebiet All Mountain
Dimensionen
Mittelbreite 73 mm
Länge 160 cm
Weitere Informationen
Farbe Schwarz
Zielgruppe Damen, Herren
Weitere Informationen Skibindung E LW110 B80
Allgemein
Bindung Ja
Exklusive Produkte Ja
Vormontiert Ja
Sportart Ski
Teile
Radius 11.6 m
Hersteller
Herstellername TECNOPRO
Herstellernummer 108834001031
Herstellergarantie 24 Monate
Garantieinformationen TECNOPRO
Herstellerseite Zum Hersteller

Zubehör 21

Bewertungen (0)

Fragen & Antworten (0)

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung zu verfassen.
Bitte melden Sie sich an, um eine Frage zu stellen.