Sprache

bfu-Test

Skibindung Einstellung bei INTERSPORT

Was ist der bfu-Test?
Der bfu-Test (auch bfu-Skitest) ist eine, von der Beratungsstelle fĂŒr UnfallverhĂŒtung (bfu), empfohlene ÜberprĂŒfung und Einstellung der Skibindung. Die Skibindung sollte so eingestellt sein, dass sie sich bei einem Unfall löst und so Verletzungen verhindert. Die richtige Einsetllung hĂ€ngt von Gewicht, Grösse, Fahrstil und weiteren Faktoren ab.

Tipps aus dem bfu-Ratgeber
  • Lass deine Skibindung vor jeder Saison von einer Fachperson ĂŒberprĂŒfen und einstellen.
  • WĂ€hle dazu ein FachgeschĂ€ft mit Bindungseinstell-PrĂŒfgerĂ€t.
  • Nimm deine Skischuhe zur Bindungskontrolle mit.
  • Gib deine persönlichen Daten korrekt an (Grösse, Gewicht, Alter, Skifahrertyp).
  • Verlange die Quittung aus dem Bindungseinstell-PrĂŒfgerĂ€t und die bfu-Skivignette. (Quelle: bfu.ch)

bfu-Vignette zur nÀchsten Bindungskontrolle

Mehr Informationen zum bfu-Test

Heutige Skibindungen sind Auslösebindungen. Bei richtiger Einstellung können sie Verletzungen an Unterschenkel und Fussgelenk verhindern. Der individuelle Auslösewert hÀngt von folgenden Faktoren ab:
  • Körpergrösse
  • Gewicht
  • Alter
  • SchuhsohlenlĂ€nge
  • Fahrstil
Beim letzten Faktor wird zwischen langsamer & vorsichtiger Fahrweise in mehrheitlich flachem GelĂ€nde und schneller & aggressiver Fahrweise in steilem GelĂ€nde unterschieden, jedoch nicht nach Fahrkönnen. Die bfu-Skivignette bestĂ€tigt, dass die Skibindung von einer Fachperson aufgrund der gemachten Angaben korrekt eingestellt und mit einem PrĂŒfgerĂ€t kontrolliert wurde. Sie erinnert auch an die nĂ€chste Kontrolle. Die Bindungseinstellung ist nicht vorgeschrieben, eine fehlende Skivignette hat deshalb keinen Einfluss auf Versicherungsleistungen. (Quelle: bfu.ch)

Zur DienstleistungsĂŒbersicht